Aktuelle Regeln für den Hockeybetrieb

Liebe Arminen, folgende Regelungen gelten ab sofort für die Hockeyspiele (natürlich bis auf Widerruf):

  • Die Hockeyspiele finden wieder planmäßig statt
  • Für HockeyspielerInnen sind 2G sowie regelmäßige PCR-Tests verpflichtend
  • Ninja-Pässe, 2G-Bescheinigungen, Testbestätigungen immer mitnehmen!
  • Zuschauer sind i.d.R. nicht zugelassen

Regeln für HockeyspielerInnen

Im ÖHV wurde beschlossen, dass für eine Teilnahme an Wettbewerbsspielen mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllt sein muss:

  • SchülerInnen mit einem Ninja-Pass und bis zu einem Alter von 15 Jahren und 3 Monaten
  • SchülerInnen mit 2G-Nachweis, die im Rahmen der „Schul-Sicherheitsphase“ 3 Tests pro Woche durchführen
  • SpielerInnen in Jugendmannschaften ohne 2G-Nachweis mit einem gültigem PCR-Test
  • HockeyspielerInnen mit 2G-Nachweis, die in der Woche vor Hockeyspielen 2 PCR-Tests durchgeführt und abgegeben haben

Wir (als SV Arminen) legen fest, dass die 2 durchzuführenden PCR-Tests jeweils Di und Fr durchzuführen und abzugeben sind. Dabei gilt als Voraussetzung für die Spielteilnahme nur die Testabgabe - ob das Testergebnis tatsächlich vor Spielbeginn vorliegt (es kommt ja immer wieder zu Verzögerungen), oder noch gültig ist, ist dabei irrelevant.

Regeln für ZuschauerInnen

Vom ÖHV wurde empfohlen, keine Zuschauer für die Hockeypiele zuzulassen. Bekannt ist inzwischen, dass bei den Vereinen SV Arminen, AHTC, HC Wien und HG Mödling keine Zuschauer bei ihren Heimspielen erlaubt sind. Das heißt auch, dass ihr eure Kinder nicht in die Halle begleiten dürft. Bitte rechnet bei den anderen Vereinen mit, dass keine Zuschauer erlaubt sind - nötig ist zum Halleneintritt aber stets ein 2G-Nachweis.

Zeitnehmer und Betreuer

In der Halle ist ständig ein MNS (FFP2) zu verwenden.

U18 ist Meister

In einem spannenden letzten Spiel krönt sich die U18 M zum österreichischen Meister. HC Wien liegt zur Halbzeit noch 1:0 in Führung, aber die Burschen erzielen in der 2. Hälfte noch 2 Tore (Andor Losonci & Adam Strofek). Gratulation an die Goldjungs!

U14W ist Meister

 

Unsere U14-Mädels schlagen im Halbfinale am Samstag den HC Wien mit 3:0 und im Finale am Sonntag NAVAX AHTC Wien 4:3 und holen sich damit den Meistertitel! Gratulation zur tollen Leistung! 

 

Die U14-A können den verletzungsbedingten Ausfall von Flo Hagen nicht kompensieren und ihre gewohnte Leistung im Halbfinale gegen den WAC nicht abrufen. Im Spiel um Platz 3 läuft es besser, das Team schlägt Hockey Club Wien 3:2 und holt sich verdient die Bronze-Medaille. Gratulation! 

U14 Final Four

Am Wochenende findet das Final4 der U14 weiblich und männlich im Hockeystadion (Prater) statt. Die U14w Arminen konnte sich als 2. und die U14m als 1. des Grunddurchgangs dafür qualifizieren. Da bei einem Final Four alle möglich ist - bitte unterstützt unsere beiden Mannschaften!

U14 weiblich

23.10.2021 14:00 Halbfinale: SV Arminen - HC Wien 3:0 (1:0)
24.10.2021 14:00 Finale: SV Arminen - WAC 4:3

U14 männlich
23.10.2021 18:00 Halbfinale: SV Arminen - WAC 1:2 (0:1)
24.10.2021 12:00 Spiel um Platz 3: SV Arminen - HC Wien 3:2 (1:0)

Der U14 männlich Wettbewerb steht in diesem Jahr unter einem besonderen Vorzeichen. Aufgrund der österreichischen Club-Erfolge der Herren in den letzten 3 Jahren, darf der diesjährige U14-Meister zu Ostern 2022 beim „ABN AMRO EHL U14 (Boys)“ mit den besten U14-Teams aus Deutschland, Niederlande,Belgien,Spanien, England und Irland teilnehmen.

  • Rohrmax
  • Hockeylodge
  • Sportunion Wien
  • Energiecomfort
  • Wempe
  • Faltl & Krisch
  • Eurofina
  • Architekturbüro Scharner
  • Energiecomfort
  • Reece Australia
  • LAOLA1